Carlitos Lunghi Stelle
                   ESQUILINE - 

                      Mehrere hypothese existiert in bezug auf diesem obelisken, wie der ein von
                  Quirinal, einige betrachteten, daß die römischen   Kaiser   nicht   stellten sie
                  zufrieden im   aneignen   von   sich   anderer   völker   obelisken  und  dem
                  transportieren sie nach Rom.
                  Einigen von ihnen, die die ägyptischen könige imitierten,  wurden aufrechte
                  obelisken gemacht für sein eigenes gedächtnis.
                  Die obelisken, die Esquiline und Quirinal, beide Zwillinge,entdeckt wurden,
                  zerschlug,  die ersten in drei fragmenten, beim 16 jahrhundert in den unter-
                  gängen, vom Mausoleo von August, behing von der  kirche von Str. Rocco.
                  Von 14.75 metern und 45 tonnen wurde es von   Papst  Sixto  V  in   1587
                  aufgestöbert  und wurde gemeinsam mit dem obelisken   vom  Quirinal   in
                  seinem original gefunden  setzen sie, bis 200 jahre nach Papst bewegte Pio
                  VI,  es zwei separat stellen, ein, wo beim moment,  im Esquiline  Platz  ist,
                  abgeneigt zu das basilic von heiligem Maria la bürgermeister,und die andere
                  front zu Präsidentenem Palast im Quirinal Platz.
                  Noch eine hypothese,  die  es  zeigt,   daß das solch existiert, wurden sie in
                  gemacht dinasty VI, obwohl es wenig wahrscheinlich scheint.Es ist möglich,
                  daß sie war errichtete  von  PSAMETICO II  oder  APRIRES,  obwohl  es
                  keine Prüfung von ihnen gibt.
                  Dort haven´t irgendein inschrift grund, warum  es unmöglich  zu wissen ist,
                  das moment, zu dem faraon sie machten, konstruiert.
                  Gerade die hypothese, die es zeigt, daß sie ägyptisch sind,  das  übersetzen
                  sie ein von Ägypten nach Rom war, seien sie in den  tagen  von   Claudius,
                  zwischen  jahren  41-54, und  hob  im  gegensatz  zu Mausoleo de August,
                  andere   autoren   zeigen  das  sie  waren  von Vespasiano zwischen jahren
                  69-79  oder   Tito   zwischen   jahren 79-81  und   andere  glauben, daß es
                  Domician zwischen jahren 81-96 war.


      Tatsächlich sieht obelisken  St. Maria Mayor - Rom, Italien.

back to
Die Geschichte des Ägyptischen Obelisken