Carlitos Lunghi Stelle
LUXOR

"Während der himmel existierent, existierenen ihre denkmäler
und ihr name, der wie die himmelphrase gedauert wird"
die Ramses II eingesetzt wird, wenn aufgerichtet werden die Obelisken von Luxor

                  Im tempel  von  Amon   in  Luxor, Thebes,  RAMSES II, faraon   der 19,
                  dynastie setzte sechs kolossale statuen von sich und einem paar obelisken
                  voraus arround das jahr 1300 B.C..
                  Die doppelten  obelisken,  die  von RAMSES II, um  seinen  Sieg  bei  zu
                  feiern, errichtet  werden, die  schlacht  von  qadesh, der jetzt syrien ist, in
                  front beim tempel von Amon in Luxor, of  22,55 metros und 227  tonnen,
                  haben sie die seiten mit ein  konvex  of  3 cm.,  wahrscheinlicher  versuch
                  korrekt die wirkung, die es hat, es war, seien sie flach; und wille  seien sie
                  Ähnlichkeit konkav für den widerstand von schatten und beleuchtet in den
                  winkeln.
                  In der basis zum obelisken werden verschiedene heilige babuins dargestellt
                  und in die gesichter haben die geeigneten titel des wirklichen protokolls.


Ilustration zum obelisken das betreten sie
beim Tempel Amon-  Luxor, Thebes, Ägypten.


Imagen der Beschreibung de L´Egypte
 veröffentlichte durch ordnungen von Napoleon Bonaparte

                   Eins  bleiben  vor dem pilono, auf  der west Seite war der erste obelisken
                   übersetzt von  Ägypten  zu  Paris , im  contempory-alter,  sein  doppelter
                   aufenthalt aufrecht im ursprung gleiche stelle. Dieser,  war  erbschaft  wie
                   das ander, nach frankreich von Mohammed-Ali, unter  türkischem  beruf,
                   und Frankreich tritt nie zu ihm bis 1991 zurück.

                   Thebes blühte als ein  zentrum  der  zivilisierten  welt  während  das  neu
                   Königreich-Ära (1570-1085 V.CHR.). Der Ruhm der stadt wird sogar  in
                   beschrieben  das   neunte  buch  vom  Iliad: " Thebes in Ägypten, wo die
                   Häuser gestapelt werden, hoch mit schätzen, und die stadt hat ein hundert
                   tore, und durch jedes tor zwei hundert männer fahren hinaus mit  pferden
                   und streitwagen (Der Iliad, Book Neun)."


Hipotetic Rekonstruktion zu obelisken, der errichtet wird

Farben of  David Roberts (1796-1864)

Actuals sieht vom tempel von Amón an der obelisken von RAMSES II - Luxor, Ägypten.

 Detail der babuins

                    Der obelisken des Museums Luxor, ist von den so einzelnen 0,96 metern
                    und 1,18 meter mit dem untersatz, dieser bildeten im roten granit.
                    RAMSES III konstruierte diesen obelisken, aus, damit sie im großen bügel
                    von Amun in Karnak waren.
                    1923 wurde dieses am kleinen platz, westseite, zwischen den 9.  und  10.
                    masten des großen bügels von Amun entdeckt, aber ein des paares wurde
                    nicht gefunden.
                    Obgleich das untere teil dieses obelisken verloren ist, soll das vollständige
                    man ein kleines sein.
                    Der horusname   des   Königs   wird beiliegend durch viereck und seinen
                    Krönungnamen   eingeschrieben,   während   König   von   oberem   und
                    untererem Ägypten in den catouches umgeben wird.

hinter zu
Die Geschichte des Ägyptischen Obelisken