Carlitos Lunghi Stelle
                  QUIRINAL - 

                  Wie der obelisken Esquiline, von dem er doppel ist, wurde im 16 jahrhundert
                  in den ruinen des Mausoleo von Augusto, behing der kirche  von  Str. Rocco
                  entdeckt.
                  Der obelisken des Quirinal von 14,64 metern und von 43 tonnen,  war durch
                  Papst  Sixto  V 1587, die  es  gemeinsam   mit  dem  obelisken  Esquiline, bis
                  1789, 200  jahre   nach   Papst   Pio  VI  legen,   bewogen   ihm    vor   dem
                  Präsidenten Palast im Platz von  Quirinal unearthed. Angegrenzt  durch zwei
                  enorme römische statuen der Fußrolle und des Polux,  der  doppelkinder von
                  Jupiter (Dioscuri) und der Pferde, die von den badekurorten  von Constantin
                  kommen.


Old  sieht zum obelisken  Quirinal Platz  - Rom, Italien.



Tatsächlich sieht zum obelisken  Quirinal Platz  - Rom, Italien.

back to
Die Geschichte des Ägyptischen Obelisken